Wohin mit der Brosche?

An der Frage, auf welcher Seite des Körpers eine Anstecknadel getragen werden soll, scheiden sich die Geister. Die Anbringung über dem rechten Brustkorb ist weit verbreitet, noch häufiger wird jedoch die linke, dem Herzen nähere Seite bevorzugt. Letzteres entspricht auch der im Hinblick auf Ehrenabzeichen etablierten Tradition.

Wichtiger als die Seite ist jedoch, dass die Anbringungshöhe mit den Proportionen der Kleidung harmoniert. Die klassische Broschenposition ist etwas unterhalb des Schlüsselbeins, doch die heutige Schmucketikette lässt viel Freiraum für die eigene Kreativität. Dekorativ und gleichzeitig praktisch ist beispielsweise die Verwendung zum Zusammenhalten einer knopflosen Strickjacke. Lassen Sie sich von Ihrem eigenen Geschmack leiten und zeigen Sie selbstbewusst Ihren Stil!

Die klassische Broschenposition ist etwas unterhalb des Schlüsselbeins