Freeing all our senses when we meet,
Makes this precious moment much more sweet.

Beim Design von Hurma ließ sich Inni Pärnänen von asiatischen Papierdekorationen inspirieren und ging dem faszinierenden Kontrast zwischen einfachen Grundstrukturen und deren hochkomplexen Endergebnissen auf die Spur. Die magisch anmutende Kunst, beispielsweise aus einem einfachen Seidenpapierbogen eine mehrdimensionale Origamiskulptur entstehen zu lassen, fing sie auch in den bezaubernden Hurma-Blüten ein.

Die auffällige Hurma-Serie richtet sich vor allem an den reiferen Geschmack, aber vor allem der Ring hat auch viele jüngere Fans.